Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Polizei nimmt Serieneinbrecher fest

Kaltenkirchen (ots) - Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat einen 26-jährigen Mann aus Kaltenkirchen festgenommen, der im Verdacht steht, mehrere Einbrüche im vergangenen und diesem Jahr begangen zu haben. Im Zuge umfangreicher Ermittlungsmaßnahmen erhärtete sich der Verdacht gegen den Mann in zwei Ebay-Betrugsverfahren, woraufhin auf Antrag der Staatsanwaltschaft die Wohnung des 26-Jährigen in Kaltenkirchen durchsucht wurde. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten umfangreiches Diebesgut, welches aus Einbrüchen im vergangenen Jahr in Kaltenkirchen, Bad Bramstedt, Henstedt-Ulzburg und Prisdorf/ Pinneberg stammte. Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte die Kripo dem Kaltenkirchener jetzt beispielsweise den Einbruch in eine Käserei in Bad Bramstedt, vier Einbrüche in eine Arztpraxis in Kaltenkirchen sowie diverse Einbrüche in Büroräume in Kaltenkirchen, darunter eine Anwaltskanzlei in der Schulstraße, und Henstedt-Ulzburg zuordnen. Zudem wird der 26-Jährige verdächtigt, bei einem Einbruch in einen Baumarkt in Prisdorf/ Kr. Pinneberg 40 Motorsägen erbeutet zu haben. Auch ein Einbruchsversuch in ein Küchenstudio in Boostedt geht wahrscheinlich auf das Konto des Tatverdächtigen. Bei seinen Einbrüchen erbeutete der Tatverdächtige nicht nur Bargeld, sondern auch Computer und Flachbildschirme sowie zwei Anhänger, die Beamten gehen von einem Schaden von mehreren zehntausend Euro aus. Bislang zählt die Polizei 16 Einbrüche, die dem Kaltenkirchener zugeordnet werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel wurde der Tatverdächtige, welcher polizeilich bereits wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten ist, am Freitagnachmittag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, dieser erließ Haftbefehl. Der 26-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft, die Kripo setzt ihre Ermittlungen fort. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: