Polizei Düren

POL-DN: 07021210 In Überholverbotszone aufgefallen

Linnich (ots) - Weil ein 27 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zum Sonntag ein Überholverbot nicht beachtete, fiel er einer Funkstreifenwagenbesatzung auf. Sie stellte bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von 1,38 Promille fest. Gegen 02.50 Uhr befuhr der Mann aus Linnich mit seinem Pkw die B 57 in Fahrtrichtung Gereonsweiler. Dabei überholte er verbotswidrig einen anderen Pkw. Danach entfernte er sich mit überhöhter Geschwindigkeit und konnte erst durch die nachfahrenden Beamten in der Ortslage Setterich gestoppt werden. Bei der Kontrolle fiel den Ordnungshütern eine deutliche Alkoholfahne in der Atemluft des Kraftfahrers auf. Dem Beschuldigten musste auf der Polizeidienststelle in Jülich eine Blutprobe entnommen werden. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949 1100 Fax: 02421-949 1199 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: