Polizei Düren

POL-DN: 07012201 Einbrecher flüchteten

    Langerwehe (ots) - In der Ortschaft Hamich hat ein Hauseigentümer am Sonntagabend zwei bislang unbekannte Täter beim Einbruch in sein freistehendes Einfamilienhaus überrascht.

    Gegen 20.50 Uhr hatten aufmerksame Anwohner in der Straße "Am Pfuhl" zunächst ein verdächtiges Geräusch vom Nachbargrundstück gehört. Während sie nach dem Rechten sehen wollten, kehrte auch der Hausherr zurück. Dieser schloss dann seine Haustür auf und bemerkte, dass das Badezimmerfenster im Obergeschoss aufgehebelt war. Offensichtlich hatten die Diebe vom Garagendach aus das Fenster gewaltsam geöffnet. Durch das Eintreffen des Besitzers mussten sie jedoch von ihrem weiteren Vorhaben Abstand nehmen und waren nach Zeugenaussagen in Richtung Heisterner Straße geflüchtet.

    Bei den Tätern soll es sich augenscheinlich um zwei Osteuropäer im Alter von 30 bis 40 Jahren handeln. Die beiden Männer waren etwa 180 cm bis 190 cm groß und trugen zur Tatzeit dunkle Kleidung.

    Weitere sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: