Polizei Düren

POL-DN: 07011105 Fußgängerin übersah ein Auto

Düren (ots) - Eine Fußgängerin lief am Mittwochabend in Lendersdorf auf der Straße "Im Kleffert" gegen einen Pkw. Dabei wurde sie so schwer verletzt, dass sie einem Krankenhaus zur stationären Behandlung zugeführt werden musste. Ein 51-jähriger Mann aus Bochum bog gegen 18.05 Uhr mit seinem Kraftwagen von der Renkerstraße nach links in die Straße "Im Kleffert" ein. Unmittelbar hinter dem Einmündungsbereich lief eine 52 Jahre alte Frau aus Düren gegen die Fahrertüre seines Wagens. Die Passantin fiel dadurch zu Boden und klagte anschließend über Kopfschmerzen. Der Fahrer begleitete die Dame anschließend in ein nahe liegendes Krankenhaus und verständigte von dort die Polizei. Gegenüber den Beamten äußerte die Verletzte, dass sie das Fahrzeug übersehen habe. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: