Polizei Düren

POL-DN: 06101706 Auf falschen Wegen gefahren

Merzenich (ots) - Ein Kleinkraftradfahrer aus Nörvenich zog sich am Montagmorgen bei einem Zusammenprall mit einem Pkw Verletzungen zu. Die beiden Unfallbeteiligten befuhren für sie gesperrte Wege. Gegen 08.35 Uhr befuhr der 30 Jahre alte Zweiradfahrer verbotswidrig den parallel zur Landesstraße 264 eingerichteten, nur für Rad- und Mofafahrer frei gegebenen Radweg aus Richtung Girbelsrath kommend. Zur gleichen Zeit fuhr eine 47 Jahre alte Merzenicherin mit einem Auto unzulässigerweise auf einem zur L 264 führenden Wirtschaftsweg, der als Verlängerung der Gemeindestraße Weidenkopf nur durch land-/forstwirtschaftliche Fahrzeuge befahren werden darf. An der Einmündung zur L 264 stieß die Autofahrerin mit dem aus ihrer Sicht von rechts heranfahrenden Kradfahrer zusammen. Der 30-Jährige musste anschließend mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren werden. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Die Höhe des an ihnen entstandenen Schadens wird auf insgesamt 1.500 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: