Polizei Düren

POL-DN: 06101107 Vier Menschen bei Zusammenstoß verletzt

    Düren (ots) - Vier verletzte Autoinsassen, zwei nicht mehr fahrbereite Wagen und geschätzte 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag im Stadtteil Lendersdorf ereignet hat.

    Gegen 17.40 Uhr befuhr ein 42 Jahre alter Autofahrer aus Düren die Hüttenstraße aus Richtung Renkerstraße kommend in Fahrtrichtung Krauthausener Straße. Beim Linksabbiegen in die Straße "Auf dem Broich" übersah er den ihm auf der Hüttenstraße entgegen kommenden Pkw eines 30-jährigen Düreners, so dass es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Neben den beiden Fahrzeugführern wurden auch zwei Mitinsassen im Auto des 30-Jährigen, eine 29 Jahre alte Frau aus Düren und ein 37-Jähriger aus Stolberg, durch den Zusammenprall verletzt. Alle Personen mussten zur ärztlichen Behandlung mit RTW in umliegende Krankenhäuser verbracht werden. Der 42-Jährige verblieb zur weitergehenden medizinischen Versorgung stationär.

    Die stark unfallbeschädigten Fahrzeuge wurden durch Abschleppunternehmen von der Unfallstelle transportiert. Zur Reinigung der Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten war die Feuerwehr eingesetzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: