Polizei Düren

POL-DN: 06083005 Auffahrunfall

    Düren (ots) - Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Tivolistraße ein Zusammenstoß, an dem drei hintereinander fahrende Autos beteiligt waren. Ein Fahrer erlitt Verletzungen.

    Gegen 15.50 Uhr befuhr ein 18-jähriger Autofahrer aus Merzenich die Tivolistraße aus Richtung Rurstraße kommend in Fahrtrichtung Mariaweilerstraße. Kurz hinter der Rurbrücke erkannte er zu spät, dass zwei vor ihm fahrende Wagen verkehrsbedingt bremsen mussten. Der 18-Jährige stieß gegen den vorausfahrenden Pkw eines 27 Jahre alten Düreners, dessen Auto wiederum auf das bereits stehende Fahrzeug eines 19-Jährigen aus Düren geschoben wurde.

    Leicht verletzt wurde der 27-Jährige, der zur ambulanten Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden musste. Die Höhe des Gesamtsachschadens wird auf mehr als 3.000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: