Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1573) Gelegenheit macht Diebe

    Nürnberg (ots) - Am 25.10.2005, gegen 15.00 Uhr, erhielt eine 63-jährige Rentnerin im Nürnberger Stadtteil Johannis Besuch einer ihr unbekannten Frau. Diese unterbreitete ihr ein Angebot zwecks Wechsels des Telefonan-bieters. Während des Gesprächs bat die Unbekannte, zur Toilette ge-hen zu dürfen. Dies wurde ihr gestattet. Anschließend verließ sie die Wohnung. Später bemerkte das Opfer, dass ihm die Geldbörse mit ca. 200 Euro Bargeld, die in der Küche abgelegt war, fehlte. Allerdings zeigte das Opfer den Diebstahl erst am 27.10.2005 der Polizei an. In diesem Zusammenhang wird nochmals davor gewarnt, unbekannte Personen in die Wohnung zu lassen.

    Beschreibung der Diebin: Ca. 35 Jahre alt, etwa 175 cm groß, schlanke Figur, dunkle mittellan-ge, leicht gewellte Haare, trug einen Hosenanzug.

    Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter Telefon-nummer 0911/211-3333.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: