Polizei Düren

POL-DN: 06061409 Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

    Inden (ots) - Zwei verletzte Autofahrer und geschätzte 27.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen in der Nähe von Lamersdorf ereignet hat.

    Kurz nach 07.00 Uhr befuhr ein 37 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Aachen die L 241 aus Richtung Weisweiler kommend in Fahrtrichtung Lamersdorf. Als er an der abknickenden Vorfahrt L 241/Mittelstraße nach links in Richtung Alt-Inden dem früheren Verlauf der L 241 folgen wollte, übersah er den auf der Mittelstraße in Richtung Weisweiler fahrenden Wagen eines 21-Jährigen aus Inden.

    Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die anschließend schwer beschädigt und nicht mehr fahrbereit waren. Die beiden Fahrzeugführer kamen mit leichten Verletzungen und ambulanten Behandlungen davon.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: