Polizei Düren

POL-DN: 06060702 Oberlicht eingeschlagen

Düren (ots) - Ein junger Bäcker wurde in der Nacht zum Mittwoch auf dem Weg zur Arbeitsstelle Zeuge eines versuchten Einbruchs in der Innenstadt. Gegen 02.30 Uhr befuhr der in Düren wohnhafte Auszubildende die Veldener Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts. Dabei wurde er auf drei verdächtige Personen aufmerksam, die sich zwischen dem Kinocenter und dem Parkhaus an einem Geschäft aufhielten. Als der Zeuge dann auch noch einen lauten Knall hörte, zog er den richtigen Rückschluss und rief sofort die Polizei hinzu. Die drei Täter hatten die Verglasung eines Oberlichts an dem Geschäft eingeschlagen, waren dann aber geflüchtet, bevor die ersten Beamten am Tatort eintreffen konnten. Eine nach den dunkel gekleideten Männern ausgelöste Fahndung blieb bislang noch ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: