FW-MG: Brand in Apotheke

Mönchengladbach-Stadtmitte, Humboldtstraße, 18.10.2017, 00:16 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der ...

Polizei Düren

POL-DN: 06051109 Wendemanöver mit Folgen

    Düren (ots) - Eine Autofahrerin übersah am Mittwochabend auf der Oberstraße einen Leichtkraftradfahrer, als sie auf der Fahrbahn wenden wollte. Bei einer Gefahrbremsung stürzte der Zweiradfahrer zu Boden und wurde verletzt.

    Gegen 17.40 Uhr fuhr die 39-jährige Pkw-Führerin aus Düren vom rechten Fahrbahnrand der Oberstraße ab. Sie wollte den Wagen auf der Fahrbahn wenden und ihre Fahrt in Richtung Zülpicher Straße fortsetzen. Dabei übersah sie einen in Richtung Annakirche fahrenden 53 Jahre alten Kradfahrer. Dieser geriet bei einer starken Bremsung ins Schlingern und kam dadurch zu Fall. Der leicht Verletzte wurde mit einem RTW einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt. Der Sachschaden beträgt etwa 800 Euro.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: