Polizei Düren

POL-DN: 06050307 Automatenaufbrecher festgenommen

    Inden (ots) - Seit Dienstagmorgen ermittelt die Polizei gegen einen 19-Jährigen aus Kreuzau, dem vorgeworfen wird, in Pier unter anderem einen Kaugummiautomaten geplündert zu haben.

    Kurz vor 07.30 Uhr informierten Zeugen die Polizei über eine äußerst verdächtige Beobachtung in der Straße "Zur Löv". Dort war ein junger Mann gesehen worden, der einen Kaugummiautomaten unter dem Arm davon trug. Inzwischen war auch der Tatort, die Außenwand einer Gaststätte, lokalisiert worden. Der zuvor dort hängende Süßwarenspender fehlte. Tatwerkzeug war zurückgelassen worden. Im Rahmen der sofort ausgelösten Fahndung konnten Beamte der Polizeiinspektion Jülich bereits wenig später den 20-Jährigen unweit des Tatortes antreffen. In seiner mitgeführten Sporttasche transportierte er 74 aus dem Automaten stammende Kugeln mit Spielzeug, Gummibälle und Kaugummikugeln. Auch mehrere aus einer Garage in der Straße "Zur Löv" gestohlene Getränkeflaschen und weniger als vier Euro Kleingeld aus dem Automaten konnten bei ihm sichergestellt werden.

    Der Kreuzauer, der die Tat zunächst einem offenbar frei erfundenen Kumpel aus Düren in die Schuhe schieben wollte, wurde vorläufig festgenommen. Auf der Polizeiwache war er in der Vernehmung dann allerdings geständig und räumte die Diebstähle ein.

    Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Straftäter wieder entlassen, wird sich aber in dem gegen ihn gerichteten Strafverfahren weiter zu verantworten haben.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: