Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Fahrradfahrerin übersehen

    Hildesheim (ots) - Nordstemmen. Weil ein 41-Jähriger Fahrer eines VW Golf die Vorfahrt missachtet hatte, liegt jetzt eine 45 Jahre alte Radfahrerin im Krankenhaus. Es war gestern Abend, gegen 20.30 Uhr, als die 45-Jährige mit ihrem Fahrrad die Hauptstr. in Rtg. Heyersumer Str. befuhr. An der Einmündung der Heyersumer Str. stand der 41-Jährige Verursacher und wollte nach links auf die Hauptstr. einbiegen. Hierbei achtete er nicht auf die Radfahrerin, die vom Anstoß auf die Motorhaube flog und von dort aus auf die Straße prallte. Dabei wurde sie schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 550 EUR.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt
Nuran Heim
Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: