Polizei Düren

POL-DN: 06011202 Kinder und Zeugin zeigten richtige Reaktion

    Düren (ots) - Die Polizei fahndet seit Mittwochnachmittag nach einem noch nicht bekannten Mann, der sich mehreren Kindern gegenüber unsittlich verhielt. Die Geschädigten hatten sich daraufhin an eine Passantin gewandt, die unmittelbar die Ermittlungsbehörde verständigte.

    Vier sechs bis 13 Jahre alte Kinder hielten sich gegen 14.30 Uhr im Willy-Brandt-Park auf. Beim Spielen wurden sie auf eine männliche Person aufmerksam, die sich in der Nähe der Tennisplätze aufhielt. Der Unbekannte stand  dort mit geöffneter Hose und nahm sexuelle Handlungen an sich vor. Daraufhin liefen die Minderjährigen sofort zur nahe gelegenen Tivolistraße und informierten eine zufällig vorübergehende Frau über den Vorfall.

    Nach Angaben eines der Kinder hat es den Tatverdächtige bereits mehrmals an der Stelle gesehen. Er war am Mittwoch mit einer schwarzen Mütze, einer grünen Sportjacke und einer blauen Lederhose bekleidet. Als Beförderungsmittel benutzte er ein Fahrrad mit grün-blauer Farbe.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: