Polizei Düren

POL-DN: 05110803 Kanaldeckel ausgehoben

    Niederzier (ots) - Bisher unbekannte Täter sorgten in der Nacht zum Samstag für mehrere Gefahrenstellen im Gewerbegebiet Rurbenden. Es wird derzeit geprüft, ob es in einem Fall auch zu einem Sachschaden gekommen ist.

    Gegen 05.00 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer die Straße "Rurbenden". Als er über einen Kanaldeckel fuhr, schlug dieser hoch. Bei der Überprüfung des Sachverhalts wurde dann festgestellt, dass mehrere Kanaldeckel in dieser Straße ausgehoben und dann mit der Unterseite nach oben wieder eingesetzt worden waren.

    Gegen die Unbekannten hat die Polizei wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: