Polizei Düren

POL-DN: 05102003 Elfjährige Radfahrerin übersehen

    Düren (ots) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw zog sich am Mittwochnachmittag eine elf Jahre alte Fahrradfahrerin aus Düren Verletzungen zu.

    Kurz vor 16.30 Uhr befuhr das Mädchen den linken Gehweg der Monschauer Straße in Fahrtrichtung stadteinwärts. An der Einmündung zur Valencienner Straße wollte sie auf der Radfahrer-/Fußgängerfurt die Fahrbahn in Richtung des gegenüberliegenden Willy-Brandt-Parks überqueren. Als die an der Einmündung aufgestellte Ampelanlage für die Elfjährige Grünlicht zeigte und sie über die Furt fuhr, wurde sie von einem 55-jährigen Autofahrer aus Düren angefahren. Der Mann war von der Aachener Straße nach rechts auf die Valencienner Straße abgebogen und hatte nach eigenen Angaben nicht mehr rechtzeitig abbremsen können. Das auf die Fahrbahn gestürzte Mädchen wurde mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert und dort untersucht. Nach einer ambulanten Behandlung konnten die hinzu gezogenen Eltern ihre Tochter allerdings wieder mit nach Hause nehmen. Der an Fahrrad und Auto entstandene Sachschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: