Polizei Düren

POL-DN: 05102006 Autofahrer fuhr einfach weiter

    Düren (ots) - Obwohl sich eine 16-jährige Mopedfahrerin aus Düren am Mittwochmittag bei einem Sturz Verletzungen zuzog, entfernte sich ein beteiligter Autofahrer ohne anzuhalten von der Unfallstelle.

    Kurz nach 13.00 Uhr befuhr die Jugendliche mit ihrem Roller den Arnoldsweilerweg in Fahrtrichtung Arnoldsweiler. Als sie an der Einmündung zum Heerweg nach links abbiegen wollte, verlangsamte sie aufgrund der nassen Fahrbahn zunächst ihre Geschwindigkeit. Dabei fuhr der ihr nachfolgende Pkw auf das Zweirad auf, so dass die 16-Jährige zu Fall kam und sich leicht verletzte. Auch an ihrem Fahrzeug entstanden leichte Beschädigungen. Der unfallbeteiligte Wagen fuhr anschließend sofort weiter in Richtung Arnoldsweiler. Weitere Hinweise zu dem gesuchten Fahrzeug liegen derzeit nicht vor. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Düren unter Telefon 0 24 21/949-560 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: