Polizei Düren

POL-DN: 05101307 Durch Sonne geblendet

Vettweiß (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag in der Nähe der Ortschaft Gladbach ereignete, erlitten zwei Autoinsassen Verletzungen. Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 85-jähriger Pkw-Fahrer aus Düren die Bundesstraße 477 aus Richtung Disternich kommend in Fahrtrichtung Nörvenich. Als er an der Kreuzung zur Landesstraße 33 nach links in Fahrtrichtung Vettweiß abbiegen wollte, übersah er eine ihm auf der B 477 aus Richtung Nörvenich entgegen kommende 24 Jahre alte Autofahrerin aus Zülpich. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, die dabei Totalschaden erlitten und später abgeschleppt wurden. Beide Fahrzeugführer wurden mit RTW in ein Krankenhaus transportiert. Während die Zülpicherin dieses nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte, musste der 85-Jährige zur stationären Weiterbehandlung verbleiben. Der Mann teilte den aufnehmenden Polizeibeamten mit, er sei beim Abbiegen durch die tief stehende Sonne geblendet worden. Die bei dem Unfall entstandene Sachschadenshöhe wird auf 7.000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: