Polizei Düren

POL-DN: 05101107 Kinderrad mit Sicherheitsmängeln

    Nideggen (ots) - Eine neun Jahre alte Schülerin kam am Montagabend bei einem Verkehrsunfall mit einer offenbar leichten Fußverletzung davon. Sie konnte sich in Begleitung ihrer Mutter selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

    Die Schülerin befuhr gegen 19.35 Uhr mit ihrem Fahrrad die Vogtstraße in der Ortschaft Schmidt und überquerte anschließend die übergeordnete Nideggener Straße, um zur elterlichen Wohnanschrift zu gelangen. Als sie sich auf der Nideggener Straße befand, wurde sie von dem Pkw eines 20-Jährigen aus Nideggen erfasst, der diese Straße bergab in Richtung Froitscheidter Straße befuhr. Die Neunjährige stürzte dabei zu Boden.

    Bei der Unfallaufnahme stellten die hinzu gerufenen Polizeibeamten fest, dass am Fahrrad des Kindes keine Beleuchtungseinrichtungen angebracht sind. Außerdem war die Vorderradbremse funktionsuntüchtig.

    Die Schäden an den Unfallfahrzeugen werden auf etwa 600 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: