Polizei Düren

POL-DN: 05082306 Lkw mit Pkw kollidiert

    Langerwehe (ots) - Zwei schwer verletzte Autofahrer und ein Sachschaden von etwa 8.500 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmorgen in der Ortschaft Schlich ereignete. Die beiden Verletzten wurden mit RTW in Krankenhäuser eingeliefert.

    Gegen 06.40 Uhr befuhr ein 36 Jahre alter Mann aus Langerwehe mit seinem Pkw die Kirchstraße in Richtung Eifelstraße. Weil er in einer für ihn leichten Rechtskurve, wo für beide Fahrtrichtungen eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h angeordnet ist, am Straßenrand abgeparkte Fahrzeuge passieren musste, benutzte er den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Dabei kam ihm ein 41-Jähriger aus Langerwehe mit einem Lkw entgegen gefahren. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem der Wagen des 36-Jährigen noch gegen ein geparktes Auto geschoben wurde, an dem dadurch leichter Sachschaden verursacht wurde. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

    Während der Pkw-Fahrer eine Fraktur des Handgelenks und Schnittwunden im Gesicht erlitt, klagte der Fahrer des Lkw über Kopf-und Kniebeschwerden.

    Zur Klärung der genauen Unfallursache ist nun zu prüfen, ob von den Unfallbeteiligten die vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzung eingehalten wurde. Außerdem soll an dem beteiligten Pkw zur Unfallzeit die Beleuchtung nicht eingeschaltet gewesen sein.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: