Polizei Düren

POL-DN: 05081107 Rotlicht übersehen

Nörvenich (ots) - Ein 77-jähriger Autofahrer aus Bedburg beachtete an der Kreuzung B 477/L 263 nicht das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtberechtigten Pkw eines 66 Jahre alten Mannes aus Kerpen. Dieser wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Bedburger befuhr die B 477 aus Richtung Hochkirchen kommend in Richtung Blatzheim und übersah nach eigenen Angaben, dass die Ampel für seine Fahrtrichtung Rotlicht zeigte. Hierdurch kollidierte er im Kreuzungsbereich mit dem Fahrzeug des Kerpeners, der die L 263 von Eschweiler über Feld in Richtung der Ortschaft Nörvenich befuhr. Der 66 - Jährige lehnte die Alarmierung eines RTW ab. Er wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Pkw des Verursachers musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 9.000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: