Polizei Düren

POL-DN: 05080404 Dreister Kaufhausdiebstahl

    Düren (ots) - Am Mittwochnachmittag erbeuteten zwei offenbar arbeitsteilig vorgehende Diebe in einem Geschäft am Markt vier Digitalkameras. Einer der Unbekannten hatte die Verkäuferinnen mit Erfolg abgelenkt.

    Kurz nach 16.00 Uhr betrat ein derzeit noch nicht bekannter Tatverdächtiger das Warenhaus und verstrickte eine Angestellte im rückwärtigen Bereich des Geschäfts in ein Gespräch. Der Mann täuschte dabei Kaufinteresse vor und forderte die Angestellte mehrfach auf, ihm doch aufmerksamer zuzuhören und ihn beim Gespräch anzusehen. Durch die nachdrückliche Inanspruchnahme durch den Kunden wurde dann auch die zweite im Geschäft anwesende Beschäftigte abgelenkt. Ein zweiter Täter nutzte die Situation und brach im vorderen Ladenbereich einen verschlossenen Vitrinenschrank auf. Daraus entnahm er die Fotokameras im Verkaufswert von mehr als 1.000 Euro und lief damit aus dem Geschäft. Der zuerst benannte Tatbeteiligte beendete daraufhin abrupt sein Ablenkungsgespräch und rannte ebenfalls aus dem Geschäft.

    Sein Alter wird von den Zeuginnen auf etwa 40 Jahre geschätzt. Er ist ungefähr 160 cm groß, sehr schlank, hat schulterlange dunkle Haare und spricht dialektfreies Deutsch. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer drei Viertel langen Sporthose, einem weißen T-Shirt, einer weißen Kappe und Turnschuhen. Der mit dem Diebesgut davon gelaufene Mittäter ist etwa 175 cm groß und hat dunkle kurze Haare.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 21/949-660 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: