Polizei Düren

POL-DN: 05080304 Verkehrsinsel übersehen

    Hürtgenwald (ots) - Ein 70 Jahre alter Rollerfahrer aus Simmerath zog sich am Dienstagabend Verletzungen zu, als er gegen ein Verkehrszeichen stieß. Der Mann hatte aufgrund der tiefstehenden Sonne eine Mittelinsel übersehen.

    Kurz vor 20.00 Uhr befuhr der 70-Jährige mit seinem Motorroller die B 399 aus Richtung Gey kommend in Fahrtrichtung Großhau. Kurz hinter dem Ortsausgang Gey übersah er dann beim Durchfahren einer Rechtskurve die Insel und prallte mit dem Roller gegen einen Schildermast. Der Fahrer stürzte auf die Fahrbahn und erlitt Verletzungen an Armen und Schulter. Ein RTW transportierte den Simmerather zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

    Das Kraftrad war nach dem Sturz nicht mehr fahrbereit. Auch das Verkehrszeichen wurde beschädigt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: