Polizei Düren

POL-DN: 05072504 18-Jährige missachtete Vorfahrt

    Düren (ots) - Niederzier - Zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier verletzten Personen ist es am frühen Sonntagabend gekommen. Drei von ihnen mussten zur stationären Behandlung in Krankenhäusern verbleiben.

    Gegen 17.30 Uhr befuhr eine 18 Jahre alte Frau aus Jülich mit einem Pkw den Forstweg in Richtung der Landesstraße 264. An der Einmündung bog sie nach links auf die übergeordnete Tagebaurandstraße ein. Dabei beachtete sie nicht die Vorfahrt eines Autos einer schwangeren 22-jährigen Frau aus Jülich, die mit ihrem Wagen die L 264 von Jülich in Richtung Ellen befuhr. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden neben den beiden Fahrerinnen auch die jeweiligen Beifahrer verletzt. Nach dem Aufprall wurde der Pkw der 18-Jährigen gegen ein weiteres Auto einer 26 Jahre alten Frau aus Düren geschleudert, die auf der Linksabbiegerspur der Tagebaurandstraße stand, um nach links in den Forstweg abzubiegen. Diese Frau blieb bei der Kollision unverletzt. Die Verletzten wurden an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend mit RTW in verschiedene Krankenhäuser transportiert. Der an den Fahrzeugen entstandene Gesamtschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.

    Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste der Verkehr im Bereich der Unfallstelle abgeleitet werden. Die Freiwillige Feuerwehr Niederzier wurde zur Säuberung der Fahrbahn eingesetzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: