Polizei Düren

POL-DN: 05072008 Kind bei Unfall verletzt

    Düren (ots) - Düren - Ein fünf Jahre altes Mädchen zog sich am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Birkesdorf schwere Verletzungen zu. Das Kind wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert, wo es zur stationären Weiterbehandlung verbleiben musste.

    Kurz nach 17.00 Uhr befuhr ein 29 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Düren die Isolastraße aus Richtung "An der Festhalle" in Fahrtrichtung Hovener Straße. Als er dann an der Einmündung nach links auf die Hovener Straße abbiegen wollte, übersah er das aus Richtung Hoven in Fahrtrichtung Nordstraße fahrende und bevorrechtigte Auto eines 34-jährigen Mannes aus Düren. Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstanden etwa 4.000 Euro Sachschaden.

    Das verletzte Kind befand sich zum Unfallzeitpunkt auf der hinteren Sitzbank im Auto des 34-Jährigen und war durch einen Kindersitz gesichert, dann aber durch den seitlichen Aufprall des anderen beteiligten Wagens gegen eine Seitenscheibe geschleudert worden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: