Polizei Düren

POL-DN: 05070801 Videobilder des Tankstellenräubers

Unbekannter Tankstellenräuber

    Düren (ots) - Düren - Von dem bisher noch unbekannten Täter, der am Donnerstagmittag eine Tankstelle überfiel (s. Pressemeldung vom 7. Juli 2005), liegen jetzt Bilder vor, die bei der Auswertung eines Videobandes erstellt werden konnten.

    Der Tatverdächtige hatte gegen 11.30 Uhr das Tankstellengebäude an der Euskirchener Straße betreten und die anwesende Kassiererin mit einer silberfarbenen Pistole bedroht. Selbstständig hatte er sich dann Bargeld, Zigaretten und Telefonkarten genommen und in einen Bundeswehrrucksack gesteckt. Anschließend war er zu Fuß in Richtung stadtauswärts geflüchtet.

    Der Mann wird als etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß und auffallend schlank beschrieben. Er trug eine schwarze Kappe, ein graues Kapuzen-Shirt sowie eine helle Jeanshose und blaue Schuhe. Außerdem hatte er seine Hände mit schwarzen Handschuhen geschützt.

    Die Polizei bittet dringend um Hinweise zu der abgebildeten Person. Sachdienliche Informationen werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: