Polizei Düren

POL-DN: 0506021 Hohen Sachschaden angerichtet

    Düren (ots) - Jülich - Noch unbekannte Personen haben im Verlaufe der letzten Tage einen Einbruch in einen Schwimmbagger verübt. Neben einem verursachten Sachschaden von rund 20.000 Euro wurden auch Gegenstände im Werte von etwa 3.000 Euro von ihnen gestohlen.

    Im Zeitraum zwischen Mittwoch der vergangenen Woche und Dienstagvormittag haben sich der oder die Täter gewaltsam Zugang zu einer eingefriedeten Kiesgrube an der Kirchberger Straße verschafft. An einem dort stehenden Schwimmbagger schlugen sie die Glasscheiben des Führerstandes ein. Aus dem Führerstand entwendeten sie ein Schweißgerät, einen Kettenzug und mehrere Schraubenschlüssel. Außerdem entfernten sie die Kupferleitungen zur Ansteuerung verschiedener Baggerfunktionen sowie die Stromleitungen zur Energieversorgung des Arbeitsgerätes.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: