Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (705) Tödlicher Verkehrsunfall in Fürth

Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des Pfingstmontages (16.05.05) ereignete sich in der Herzogenauracher Str. in Fürth (Ortsausgang von Vach) ein tödlicher Verkehrsunfall mit einer 69-jährigen Radfahrerin. Ein älteres Ehepaar aus Nürnberg befand sich mit ihren Fahrrädern aus Hüttendorf kommend auf dem Nachhauseweg. Der Mann fuhr vorne weg und bog an der Einmündung Vacher Str./Herzogenauracher Str. nach links in die Herzogenauracher Str. ein. Aufgrund eines von links entgegenkommenden Pkw, der die vorfahrtsberechtigte Herzogenauracher Str. in stadtauswärtige Richtung befuhr, musste die nachfolgende Ehefrau anhalten. Aus nicht bekannten Gründen versuchte sie dann doch noch vor dem herannahenden Pkw die Straße zu queren, um ihren Mann zu folgen und wurde dabei frontal von dem Pkw erfasst. Durch den Aufprall wurde sie auf die Gegenfahrbahn geschleudert und dort von einem weiteren Pkw leicht berührt. Bei dem Aufprall zog sie sich schwerste Kopfverletzungen zu, so dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Der 41-jährige Autofahrer aus dem Landkreis Fürth erlitt einen Schock. Zeugenaussagen zu Folge hatte der Autofahrer offensichtlich keine Chance den Zusammenstoß zu vermeiden. Für die Unfallaufnahme, zu der ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, musste der Einmündungsbereich für zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon: 0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: