Polizei Düren

POL-DN: 0504044 Rauschgift vergessen

    Düren (ots) - Düren - Polizeibeamte vom Bundesgrenzschutzinspektion entdeckten in einer am Bahnhof vergessenen Tasche verbotene Substanzen. Als sich der Verlierer meldete, konnte er bei der Abholung der Tasche festgenommen werden.

    Am Freitagabend, gegen 23.30 Uhr, meldete sich ein Fahrgast der Deutschen Bahn zunächst fernmündlich bei der Leitstelle der Bundesgrenzschutzinspektion Köln und gab an, dass er beim Besteigen eines Zuges seine Tasche auf dem Dürener Bahnsteig vergessen habe. Der BGS entsandte daraufhin Beamte zum Bahnsteig, die auch die Tasche am beschriebenen Ort unversehrt auffanden und sicherstellten. Zur Identifizierung des Eigentümers wurde dann der Inhalt der Tasche durchsucht. Dabei fanden die Polizisten in einer Geldbörse eine Kleinmenge Heroin. Als der Eigentümer, ein 25-jähriger Mann aus Bergheim, kurze Zeit später auf der Wache erschien, um die Tasche wieder in Empfang zu nehmen, durchsuchten die Beamten den Mann nach weiteren Betäubungsmitteln. Dabei wurde auch ein Tütchen mit Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen erhielt der 25-Jährige seine Tasche zurück. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: