Polizei Düren

POL-DN: 0404211 Raub eines Lkw samt Ladung

Düren (ots) - Düren - In der vergangenen Nacht wurde ein Sattelzug, der mit 20 Paletten Mobilfunkgeräten beladen war, auf der Fahrt von Bornheim nach Mailand von unbekannten Täter geraubt. Heute morgen, gegen 07.00 Uhr, wurde als derzeitigem Standort die Frohnmühle in Düren- Hoven ermittelt. Bei Annäherung ziviler Polizeikräfte flüchteten mehrere Personen in die angrenzenden Felder in Richtung Rurgelände. Im Rahmen der sofortigen Fahndungsmaßnahmen, bei der die Dürener Polizei durch benachbarte Kräfte und einen Polizeihubschrauber unterstützt wurde, konnten zunächst drei Verdächtige festgenommen werden. Im Zuge der weiten Suchaktionen gelang es weitere vier Männer festzunehmen. In einer Lagerhalle der Frohnmühle wurde die Ladung sichergestellt. Da der Verbleib des 65-jährigen Lkw-Fahrers zunächst nicht bekannt war, wurden entsprechende Nachforschungen und Durchsuchungen durchgeführt. Er konnte schließlich in einem verschlossenen Nebenraum der Mühle gefunden werden. Die Täter hatten ihn an Händen und Füßen gefesselt. Er stand unter Schockeinwirkung und wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht. Die Personalien der Festgenommenen sind weitgehends gesichert. Die Ermittlungen dauern an. Der Wert der geraubten Ladung beträgt mehrere Millionen Euro./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: