Polizei Düren

POL-DN: 0503304 Vier Menschen bei Verkehrsunfällen verletzt

    Düren (ots) - Jülich/Aldenhoven - Vier verletzte Fahrzeuginsassen und geschätzte 32.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz von zwei Verkehrsunfällen, die sich am Dienstagmorgen in Jülich und Siersdorf ereignet haben.

    Um 09.30 Uhr stießen an der Kreuzung Oststraße / Dürener Straße zwei Pkw zusammen. Eine 73-jährige Autofahrerin aus Jülich wollte mit ihrem Wagen die Oststraße von der Nikolaus-Otto-Straße kommend in Richtung Dürener Straße überqueren. Dabei übersah sie den auf der Oststraße in Richtung Altenburg fahrenden bevorrechtigten Pkw eines 68 Jahre alten Fahrzeugführers aus Koslar. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Der 68-Jährige und seine 65 Jahre alte Ehefrau zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Beide wurden mit einem RTW zu einem Krankenhaus transportiert, konnten dieses nach einer ambulanten Behandlung aber wieder verlassen. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand augenscheinlich Totalschaden. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

    Gegen 11.15 Uhr befuhr ein 75-jähriger Autofahrer aus Aldenhoven die Kreisstraße 12 aus Fahrtrichtung Bundesstraße 56 kommend. Als der Mann in Siersdorf nach links in den Lanzenweg einbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 40 Jahre alten Mannes aus Übach-Palenberg. Durch den Zusammenstoß wurde der 40-Jährige nach rechts von der Fahrbahn abgedrängt. Dort stieß sein Pkw gegen einen Leitpfosten, ein Verkehrszeichen und durchfuhr schließlich noch einen Weidezaun, bevor er endgültig zum Stillstand kam. Die beiden Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen und wollten selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide unfallbeteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: