Polizei Düren

POL-DN: 0404073 Zwei Wohnhäuser aufgebrochen

    Düren (ots) - Niederzier - Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus am Dienstagabend fiel unbekannten Tätern Diebesgut im Werte von 3.500 Euro in die Hände. Ein Einbruchsversuch in ein zweites Haus in der Nacht zum Mittwoch scheiterte.

    Im Zeitraum zwischen 18.30 Uhr und 23.00 Uhr schlugen die Unbekannten zwei Fensterscheiben an einem Haus in der Mühlenstraße ein. Aus dem Wohnhaus entwendeten sie einen Fernseher, einen Computer, eine Musikanlage, Schmuck und eine Silbersammlung. Gegen 04.00 Uhr wurde ein Bewohner eines Hauses in der Bahnhofstraße im Ortsteil Huchem-Stammeln durch Geräusche geweckt. Als er das Licht einschaltete, flüchtete ein Täter, der sich bereits im Hausflur befunden hatte, in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach ihm blieb ohne Erfolg.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: