Polizei Düren

POL-DN: 0503184 Gullydeckel gestohlen

Düren (ots) - Linnich - Offenbar niederländische Schrotthändler haben am Donnerstag an verschiedenen Stellen der Gemeinde Linnich Kanalabdeckungen aus der Fahrbahn ausgehoben und mitgenommen. Die Gegenstände transportierten sie mit einem Anhänger ab. Gegen 13.30 Uhr meldete ein Anwohner aus Körrenzig, dass er soeben mitbekommen habe, dass ein Unbekannter einen Kanaldeckel auf der Südstraße ausgehoben habe. Der Mann sei mit seiner Beute in einem weißen Pkw Ford Scorpio oder Orion, an dem sich ein Anhänger befand, davon gefahren. Wenig später wurde das Gespann auch von alarmierten Mitarbeitern des Bauhofes Linnich gesehen. Sie erkannten, dass sich zwei Personen in dem Wagen befanden. An ihm und dem Anhänger waren niederländische Kennzeichen angebracht. Es handelte sich nach ihren Angaben um einen Schrotthändler. Bei der Absuche fanden sie in den Ortschaften Glimbach und Gevenich noch fünf weitere Stellen, wo Gullydeckel fehlten. Die Gefahrenstellen wurden beseitigt. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls und wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen die noch unbekannten Täter. Weitere sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder an die Polizeiinspektion Jülich unter Telefon 0 24 61/627-0 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: