Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Drei Fahrer standen unter Drogeneinfluss

Bad Segeberg (ots) - Die Polizei hat gestern nachmittag in Bad Segeberg drei Fahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter Drogeneinfluss standen.

Um 14.18 Uhr kontrollierten die Beamten in der Hamburger Straße einen 18-Jährigen Bad Segeberger, der mit seinem PKW Golf unterwegs war. Dabei stellten sie fest, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand.

Um 15.02 Uhr wurde ein 28-Jähriger Mann mit seinem Opel in der Burgfeldstraße festgestellt. Auch er stand unter Drogeneinfluss.

Der Dritte im Bunde wurde mit seinem PKW VW Polo um 15.41 Uhr in der Theodor-Storm-Straße angehalten. Wie die beiden anderen stand auch der 27-jährige Mann aus Lübeck unter Drogeneinfluss.

Allen drei Männdern wurde eine Blutprobe entnommen, ihnen drohen Bußgeld und Fahrverbot.


ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: