Polizei Düren

POL-DN: 0407164 Schülerinnen von Pkw erfasst

    Düren (ots) - Düren - Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, hielt eine Pkw- Fahrerin aus Düren im Stadtteil Krauthausen auf der Kreuzauer Straße an. Sie parkte halb auf dem Gehweg und halb auf der Fahrbahn. Ihre beiden Kinder, 13 und 6 Jahre, steigen auf der Beifahrerseite zum Gehweg aus. Die ältere nahm ihre jüngere Schwester an die Hand und beide überquerten die Fahrbahn. Hierbei liefen sie zwischen vor der Ampel bei Rot wartenden Fahrzeugen hindurch zur Fahrbahnmitte. Ohne auf den fließenden Verkehr auf der Gegenfahrbahn zu achten, rannten beide weiter. Hier wurden sie vom Pkw eines 74-Jährigen aus Hürtgenwald trotz sofortiger Notbremsung erfasst. Die 13-Jährige wurde über die Motorhaube auf die Fahrbahn geworfen, während die Sechsjährige gegen den Pkw prallte, ohne jedoch zu Fall zu kommen. Beide Mädchen wurden verletzt und mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht. Die Sechsjährige konnte nach ambulanter Behandlung nach Hause, während die 13-Jährige stationär verblieb. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: