Polizei Düren

POL-DN: 0502113 Bei Verkehrskontrolle festgenommen

    Düren (ots) - Jülich - Beamte der Polizeiinspektion Jülich nahmen in der Nacht zu Freitag zwei osteuropäische Männer unter dem Verdacht des Diebstahls fest. In dem von ihnen benutzten Pkw wurde ein gestohlenes Autoradio aufgefunden.

    Gegen 02.30 Uhr hielten die Polizisten den Pkw mit ausländischem Zulassungskennzeichen auf der L 136 bei Jülich an. Die beiden 24 und 18 Jahre alten Fahrzeuginsassen, die keinen Wohnsitz in der BRD haben, wurden von ihnen überprüft. Der 24-jährige Fahrzeugführer konnte bei der Kontrolle keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Zudem wurde im Pkw ein Radio aufgefunden, das als gestohlen im Fahndungsbestand der Polizei einlag. Das Gerät wurde sichergestellt. Eine Erklärung blieben die Überprüften den Beamten schuldig, denn eine Kommunikation mit der Polizei scheiterte an sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten.

    Beide Männer wurden zur Polizeiwache verbracht. Der 18-Jährige konnte nach Feststellung seiner Identität wieder entlassen werden. Der 24-Jährige, gegen den sich die derzeit noch andauernden Ermittlungen richten, blieb vorerst weiter in Haft, da er eine Sicherheitsleistung zur Abwendung seiner Festnahme nicht leisten konnte.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: