Polizei Düren

POL-DN: 0501193 Auto stand in Flammen

    Düren (ots) - Düren - In der Nacht zum Mittwoch geriet ein Pkw aus bisher nicht geklärter Ursache in Brand. Die Feuerwehr musste zum Ablöschen des Fahrzeuges eingesetzt werden. Der eingetretene Schaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

    Gegen 00.20 Uhr wurde der brennende Wagen in der Straße "Zur Kesselkaul" im Stadtteil Birkesdorf bemerkt. Er stand dort abgeparkt am Straßenrand. Beim Eintreffen am Einsatzort stellten die Feuerwehrleute fest, dass die Flammen sowohl die Front als auch das Heck des Fahrzeuges erfasst hatten. Die Windschutzscheibe und die vorderen Seitenscheiben waren geborsten. Der gesamte Motorraum war ausgebrannt. Die Beleuchtungseinrichtungen am Fahrzeugheck waren geschmolzen. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass der offenbar Unfall beschädigte Pkw wegen fehlenden Versicherungsschutzes zur Entstempelung im Fahndungssystem ausgeschrieben war. Der Fahrzeugeigentümer war zudem nicht zu erreichen.

    Die polizeilichen Maßnahmen dauern an.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: