Polizei Düren

POL-DN: 0412026 Mit Schreckschusswaffe auf dem Weihnachtsmarkt

    Düren (ots) - Düren - Einer zivilen Fußstreife fiel am Mittwochnachmittag, gegen 15.05 Uhr, ein Mann auf, der sich auf dem Kaiserplatz vor einem Geschäft aufhielt. Er trug rechts am Gürtel ein Lederholster, in dem eine Schusswaffe steckte. Er wurde angesprochen und überprüft. Bei der Waffe handelte es sich um eine Schreckschuss-/Gaspistole. Sie war schussfertig durchgeladen, im Magazin befanden sich weitere fünf Patronen. Der 51 Jahre alter Mann aus Düren gab an, bei einer Sicherheitsfirma beschäftigt und auch im Besitz eines kleinen Waffescheins zu sein. Diesen führte er jedoch nicht mit. Der Betroffene stand erkennbar unter Alkoholeinwirkung. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1,33 mg/l. Da er weiter über den angrenzenden Weihnachtsmarkt gehen wollte, wurde die Waffe beschlagnahmt. Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte nicht im Besitz eines Waffenscheins ist. Anzeige wurde erstattet./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: