Polizei Düren

POL-DN: 0409246 Kontrolle verloren

    Düren (ots) - Nideggen - Am Donnerstagabend kam es auf der L 249 in Höhe der Ortschaft Abenden zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 39-jähriger Mann aus Bonn leicht verletzt wurde. Er musste mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert werden, dass er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

    Der Pkw-Fahrer aus Bonn fuhr gegen 20.40 Uhr mit seinem Wagen von Nideggen in Richtung Blens. In Höhe der Ortschaft Abenden verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam auf der regennassen Straße ins Schleudern. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegen kommenden Kleinlaster, der von einem 42-jährigen Mann aus Kreuzau gefahren wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: