Polizei Düren

POL-DN: 0407273 Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss verursacht

    Düren (ots) - Düren - Am Montagnachmittag stieß ein 22 Jahre alter Pkw-Fahrer mit seinem Wagen gegen ein geparktes Auto. Da er vermutlich unter Drogeneinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

    Der 22-Jährige aus Düren fuhr gegen 15.05 Uhr mit seinem Pkw von der Oberstraße kommend in die Jesuitengasse ein. Nach Angaben von Zeugen sei dies mit überhöhter Geschwindigkeit geschehen. Hinter der Einmündung stieß er dann gegen das Auto eines 25-jährigen Mannes, der seinen Wagen kurze Zeit zuvor am rechten Fahrbahnrand abgestellt hatte und gerade dabei war, gemeinsam mit seinen Beifahrern aus dem Fahrzeug auszusteigen. Bei der Kollision wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.100 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: