Polizei Düren

POL-DN: 0407264 Wer hat den Pkw zur Unfallzeit gefahren?

Düren (ots) - Niederzier - Am Sonntagmorgen, gegen 06.40 Uhr, bemerkte eine Verkehrsteilnehmerin auf der Aachener Straße im Ortsteil Krauthausen einen total unfallbeschädigten Pkw. Personen befanden sich keine an der Unfallstelle. Sie verständigte die Polizei. Auf Grund der Unfallspuren befuhr ein zurzeit unbekannter Fahrer/Fahrerin mit dem Pkw die Aachener Straße in Richtung Ortsmitte. An einer Fahrbahnverengung kam das Fahrzeug nach links von der Fahrbahn und prallte gegen einen Straßenbaum. Dieser brach ab und das Fahrzeug überschlug sich. Rings um die Unfallstelle lagen leere Bierflaschen verteilt. In einem Gebüsch waren drei Bierkästen versteckt. Es entstand ein geschätzter Schaden von 2.800 Euro. Kurz vor Eintreffen der Polizei erschien die Halterin des Unfallfahrzeuges an der Unfallstelle. In ihrer Begleitung befand sich ihr 21-jähriger Sohn. Die Frau gab sich als Fahrerin zur Unfallzeit aus. Hieran bestehen jedoch berechtigte Zweifel. So war unter anderem der Fahrersitz nicht auf ihre Körpergröße eingestellt und sie hatte trotz eines Überschlags mit dem Pkw keinerlei Blessuren oder Gurtmale an der Schulter. Die Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das Verkehrskommissariat der PI Jülich unter Telefon 0 24 61/627-740 erbeten./me ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: