Polizei Düren

POL-DN: 030814 -3- Kind lief gegen Taxi

    Düren (ots) - 030814 -3- Kind lief gegen Taxi

    Inden - Ein dreijähriger Junge wurde am Mittwochabend verletzt, als er gegen ein Auto lief. Das Kind wurde in Begleitung der Mutter nach der notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle mit dem RTW in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort verblieb es in stationärer Behandlung.

    Ein 52 Jahre alter Mann aus Düren befuhr mit einem Taxi die Parkstraße in der Ortschaft Lucherberg in Fahrtrichtung Breite Straße. Er fuhr mit Schrittgeschwindigkeit, weil er eine Anschrift suchte. Als er in Höhe des Hauses 2 a war, bemerkte er, dass ein Kind hinter einem geparkten Kastenwagen auf die Straße laufen wollte. Er bremste sein Fahrzeug direkt ab und kam aufgrund der geringen gefahrenen Geschwindigkeit nach kurzer Strecke damit zum Stehen. Der Junge erschrak sich offenbar beim Anblick des Autos, stolperte und schlug mit dem Kopf und der Schulter gegen den vorderen, linken Kotflügel des Wagens. Mehrere Zeugen hatten vor dem Unfall noch versucht, den Dreijährigen daran zu hindern, auf die Fahrbahn zu laufen. Am Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: