Polizei Düren

POL-DN: 0407021 Rauschgiftschmuggler festgenommen

    Düren (ots) - Düren - Durch Beamte der Autobahnpolizei wurden am Donnerstagabend zwei Personen bei der illegalen Einfuhr von Betäubungsmitteln gestellt. Sie wurden vorläufig festgenommen und werden im Laufe des heutigen Tages auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aachen dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Düren vorgeführt.

    Gegen 22.20 Uhr stoppten die Polizeibeamten auf der BAB A 4 in Höhe des Parkplatzes "Rurscholle" bei Düren einen Pkw, in dem sich ein 22 Jahre alter Mann und eine 39-jährige Frau befanden. Das Pärchen aus Neuwied und Bendorf war offenbar aus den Niederlanden in die Bundesrepublik eingereist. Bei der Frage nach erworbenen Betäubungsmitteln zeigte die Frau den Beamten ein Tütchen mit einer geringen Menge Marihuana. Als sie dann von einer eingesetzten Beamtin körperlich durchsucht werden sollte, ließ sie aus ihrer Kleidung 21 Bubbles Heroin mit einem Gesamtgewicht von etwa 110 Gramm und 19 Bubbles Kokain mit einem Gesamtgewicht von etwa 10 Gramm auf den Boden fallen, um sie vor dem Zugriff der Polizei verschwinden zu lassen. Trotz ihrer Gegenwehr konnte die Suche nach weiteren Beweismitteln durchgeführt werden.

    Nach der Festnahme wurden die Beschuldigten der Polizeiinspektion Düren übergeben.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349



Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: