Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Banküberfall auf Citibank

Hattingen (ots) - Am 09.07.2003, gegen 14.45 Uhr, betrat eine männliche Person mit einer Gaspistole bewaffnet die Citibank in der Heggerfeldstraße und forderte die Herausgabe von Euroscheinen. Als der Täter die Pistole in den Hosenbund steckte, löste sich ein Schuss, wobei er sich eventuell verletzt hat. Ein Kunde der den Täter aufhalten wollte, wurde mit zwei Schüssen aus der Gaspistole verletzt und musste mit dem RTW ins ev. Krankenhaus zur stationären Behandlung eingeliefert werden. Eine weitere Person wurde in der Bank ambulant behandelt. Der Täter verließ die Bank mit einer bisher unbekannten Summe in Richtung Augustastraße in ein Parkhaus oder in Richtung S - Bahn. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos. Täterbeschreibung: ca. 170 -180 cm groß, 75 - 80 kg schwer, trug blaue jeans, dunkles T-Shirt, schwarze Sturmhaube und ist offensichtlich Deutscher. Zeugenhinweise bitte an die Polizei unter 02324/91660.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: