Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040102 – 0119 Innenstadt: Handtaschenraub

    Frankfurt (ots) - Ihre Handtasche mit ca. 400,-Euro Bargeld, EC-Karte, Handy und Wohnungsschlüsseln büßte am vergangenen Sonntag eine 30jährige Frau ein, als sie gegen 08.50 Uhr in der U-Bahnstation Willy-Brandt-Platz überfallen wurde. Zwei männliche Ausländer, vermutlich Nordafrikaner, traten an die am Bahnsteig stehende und auf eine U4 wartende Frau heran, forderten sie auf, ruhig zu sein und entrissen ihr die Tasche. Die Räuber (ca. 27 – 30 Jahre alt, schlank, dunkel gekleidet) liefen anschließend eine Etage höher und fuhren mit einem U-Bahn-Zug in Richtung Heddernheim davon. Die Überfallene erstattete später auf dem 9. Revier Anzeige.(Manfred Feist/-82117) Bereitschaft: Herr Winkler, Tel.: 06182-60915 oder 0172-67092990.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: