Polizei Düren

POL-DN: 0406282 Geld geraubt

    Düren (ots) - Düren - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 19 jähriger Mann Opfer eines Raubes in der Dürener Innenstadt. Zum Tathergang machte er gegenüber der Polizei folgende Angaben: Er sei alleine auf dem Bürgersteig entlang gegangen, als er den ihm bekannten "Denato" (Nachname nicht bekannt) sah und ihn begrüßen wollte. Von diesem wurde er jedoch sofort in den "Schwitzkasten" genommen und nach Bargeld, Handy oder "Gras" gefragt. Nach Schlägen ins Gesicht nahm der Geschädigte 25 EUR aus der Gesäßtasche, die ihm der Täter sofort aus der Hand riss und flüchtete. Bei der Auseinandersetzung erlitt der 19 jährige Mann Verletzungen im Gesicht. Täterbeschreibung wie folgt: ca. 180 cm groß, trug hellbraune Jacke/Pullover und eine helle Hose.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei in Düren unter der Telefonnummer: 02421-949245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: