Polizei Düren

POL-DN: 0406253 Frau erlitt schwere Verletzungen

    Düren (ots) - Nideggen - Eine 29 Jahre alte Frau wurde am Donnerstagnachmittag mit schweren Verletzungen am Fuße eines Turmes der Burg Nideggen aufgefunden. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung zu einer Klinik nach Aachen geflogen.

    Zwei 14 Jahre alte Mädchen aus Nideggen hatten gegen 14.50 Uhr gesehen, wie eine Person auf einem Turm der Burg hin und her ging. Sie erkannten darin eine Gefahr und liefen zum Burgenmuseum, um Hilfe zu holen. Von dort wurde sofort die Feuerwehr verständigt. Danach entschlossen sich die Kinder auf den etwa 25 bis 30 Meter hohen Turm im Damenerker zu laufen. Als sie dort ankamen, war die Person bereits in die Tiefe gestürzt. Die verletzte Frau aus Kreuzau wurde vom Notarzt mit Unterstützung von zahlreichen Rettungskräften erstversorgt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen des Sturzes wurden aufgenommen.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: