Polizei Düren

POL-DN: 0406224 Leere Geldbörse geraubt

    Düren (ots) - Jülich - Drei unbekannte Jugendliche nahmen am Montagmittag einer 41 Jahre alten Frau die Geldbörse ab. Die leere Geldbörse wurde in der Nähe des Tatortes wieder aufgefunden.

    Die 41-Jährige aus Jülich befand sich gegen 13.45 Uhr im Vorraum der Sparkassenfiliale in der Artilleriestraße. Sie hielt sich am Kontoauszugdrucker auf. Zu dieser Zeit betraten auch drei Jugendliche den Vorraum. Plötzlich hielt einer der jungen Männer der Geschädigten von hinten die Augen zu und zog sie an sich. Gleichzeitig entriss ihr ein anderer Täter die Geldbörse aus der Hand. Anschließend flüchteten alle drei Personen mit ihrer Beute. Wenig später fand die Frau ihre Geldbörse in nur geringer Entfernung zur Sparkasse wieder. Der Inhalt im Portemonnaie war komplett. Es hatte sich auch vor der Tat kein Geld darin befunden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 oder während der Bürodienstzeiten an das zuständige Kriminalkommissariat unter Telefon 0 24 61/627-750 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: