Polizei Düren

POL-DN: 0404295 Flinke Finger - Senior ausgetrickst

    Düren (ots) - 0404295 Flinke Finger - Senior ausgetrickst

Kreuzau - Opfer eines Trickdiebstahls wurde am Mittwochmorgen ein 68 Jahre alter Mann aus Kreuzau. Er hatte auf der Bank Geld abgeholt und war auf dem Weg zu seinem Fahrzeug, welches er auf dem Parkplatz gegenüber der Post abgestellt hatte. Hier wurde er gegen 10.20 Uhr von einem unbekannten Mann, mittelgroß, schlank, gut gekleidet (Anzug) angesprochen, ob er eine 2-Euro-Münze wechseln könne. Der Rentner zog hilfsbereit sein Portemonnaie und öffnete es. Der Fremde warf seine 2-Euro-Münze hinein und fingerte selber zwei einzelne Euro heraus. Danach gingen beide Männer auseinander. Im Pkw schaute der 68-Jährige nochmals in sein Portemonnaie und musste feststellen, dass die Geldscheine, die er auf der Bank abgehoben hatte, fehlten. Der Täter hatte sie bei dem Wechselvorgang geschickt mit herausgezogen./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: