Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brandstifter ermittelt Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Wie mit Polizeibericht vom 25.1.2004 mitgeteilt, brach am frühen Morgen des selben Tages auf dem in der Gemarkung Stommelerbusch gelegenen Velderhof Feuer aus. Bei Eintreffen der Einsatz- und Rettungskräfte stand ein Anbau hinter einem dort befindlichen Doppelhaus lichterloh in Flammen. Feuerwehrkräfte konnten ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindern. Nachdem im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen festgestellt wurde, dass der Brand unter Zuhilfenahme von Brandbeschleuniger gelegt worden war, konnte noch am Sonntagmorgen ein 37-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden. Bei dem Mann handelt es sich um den Verwandten eines Hofbewohners. In seiner Vernehmung war der Festgenommene geständig. Er gab an, das Feuer aufgrund familiärer Auseinandersetzungen gelegt zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der 37-Jährige einem Haftrichter vorgeführt; zwischenzeitlich befindet sich der Mann in Untersuchungshaft. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: